Neue Wasserpumpe verbaut und Wasserversorgung geändert

Andreas
Wasserpumpe

Ok, die auf dem Bild gezeigte Pumpe ist ein klein wenig überdimensioniert, aber wurde heute endlich unsere Wasserversorgung instand gesetzt und eine Wasserpumpe verbaut.

Erste Maßnahme war die Anschaffung einer Wasserpumpe von SHURFLOW mit einer Förderleistung von 7,5 Litern. Im Endeffekt hat mir der Umbau auf nur noch eine Pumpe, mit dem Verzicht auf die WHISPERKING, 200 € gespart.

Warum eine neue Wasserpumpe?

Die alten Pumpen waren einfach zu laut. Im Zuge des Austausches habe eine seltsame Besonderheit unseres Wohnmobils gleich geändert. Wir haben zwei Tanks und hatten zwei Pumpen.
Pumpe 1: Kaltes Wasser aus Tank 1 in die Küche
Pumpe 2: Kaltes Wasser aus Tank 2 in das Bad und heißes Wasser in Bad und Küche.

Einbau der Wasserpumpe

Glücklicherweise musste ich nicht die Treppenstufe öffnen, sondern konnte mit etwas Geduld die zwei Schläuche durchschieben. Die überflüssige Pumpe wurde demontiert und die Schläuche miteinander verbunden, dann ging es auf der anderen Seite weiter. Kaltwasserschlauch aufgetrennt, Y-Verbinder rein und schon war der Kaltwasser-Hahn in der Küche wieder angeschlossen.

Beide vom Tank kommenden Schläuche bekamen einen Kugelhahn aus Metall und danach kam der zweite Y-Verbinder und anschließend ging es weiter zur Pumpe. Die Hähne befinden sich nun in der Sitzbank, gleich vorne im Eck, man braucht also nur leicht den Deckel anheben und kann die Hähne bedienen.

Nachdem die neue Wasserpumpe eingebaut war, kam der erste Testlauf, am Boiler tropfte es leicht, war aber schnell behoben. Dann wurden alle Wasserhähne aufgedreht und die Luft aus den Leitungen gepustet. Alles ist dicht, die Pumpe läuft nun seit gut zwei Stunden und hat noch keinen Laut von sich gegeben.

Apropos laut, was bin ich froh, keine WHISPERKING gekauft zu haben, selbst die CLASSIC ist kaum hörbar. Bei den alten Pumpen musste man das Radio lauter aufdrehen, um noch etwas hören zu können.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden, Geld gespart, ein elektrisches Gerät weniger, sehr leise, mehr Wasserdruck und nun frei wählbare Tanks.

Immer auf dem Laufenden

Update März 2017: Die Pumpe versieht leise und problemlos ihre Arbeit. Die Förderleistung ist auch zum Duschen völlig ausreichend.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.