Blog Werkstatt

Gastankfach zur Hälfte fertig

von Andreas

Heute ging es endlich wieder mal erkennbar am Gastankfach weiter. Ich konnte den unteren Teil fertigstellen.
Nachdem ich die gestern gemessenen Werte übertragen hatte, wurde der Ausschnitt für den Gasflaschenanschluß bestimmt, ausgesägt und die Kante mit einem Schutz für die Fingerchen (sonst fließt Blut) versehen.

Die Teile wurden mit SIKA versehen, die Seitenteile nach oben hin verschraubt, der Boden unten genietet.
Anschließend wurden die Kanten mit SIKA behandelt und morgen kann lackiert werden.

Unterer Teil des Gastankfachs

Unterer Teil des Gastankfachs

Zum Glück war unser Vermieter da. Ich hatte nur Stahlnieten in meiner Schublade, aber Bernd zum Glück passende Alunieten. Alu mit Stahlnieten zu verbinden geht nun mal nicht, da dies Alufrass auslöst.

Morgen wollen wir den Tank an seinen Platz wuchten, so ist es zumindest geplant, mal sehen, ob unser Plan funktioniert. Das obere Blech möchte ich bei eingebauten Tank anfertigen, damit es passgenauer wird. Vielleicht muss zum Einbau des Bleches der Tank nochmal runter, aber das werde ich sehen.

Der deutsche Wetterdienst hat heute den Winter für beendet erklärt, ich kann diese Nachricht nur begrüßen. Hallo Frühling, herzlich willkommen.

Schönes Wochenende
Andreas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.