Arbeiten Blog Werkstatt

Geht doch!

von Andreas

Dieser Tag war eine Wohltat, na also geht doch, Sonne den ganzen Tag. Gerade eben haben wir noch vor dem Womo gesessen und mit Kaffee und Zigarette in den Sonnenuntergang geschaut, ohne Jacke, bei 13 ºC.

Heute ging es mit dem Gastankfach weiter, erst spät, weil ich vormittags bei Kunden war und auch noch eine Fernwartung zu machen hatte.

Gastankhalter

Die Halter sind umgebaut, also besser gesagt wieder zurück an ihren alten Platz, Shit happens. Die acht Löcher, die jetzt zuviel waren, habe ich wieder geschlossen. Von unten wurde eine Sperrholzplatte mit SIKA und Schrauben befestigt, die Löcher mit X-TREM Isolator aufgefüllt und das Ganze oben mit 8 mm Holzdübel abgeschlossen. Wenn alles getrocknet ist, werden die Dübel glattgeschliffen.

Innenleben

Die fertigen Seitenwände für das Fach wurden mit Leisten zum befestigen versehen und der Aluboden schon an eine Seitenwand genietet.

Morgen muss ich aber erst dringend die Bremsen an unserem CITROEN machen, die Teile waren heute leider nicht auf Lager, sollen aber morgen früh da sein. Danach will ich die Wände und den Boden einbauen. Bei sommerlichen Temperaturen wäre alles etwas einfacher, aber ich kann jetzt nicht einfach die Gasleitung trennen. So muss ich etwas umständlicher vorgehen und um die bestehende Gasversorgung drumherum arbeiten bis es nicht mehr anders geht. Aber das wird schon.

Blog

Der Beitrag von heute morgen war mein erster Geplanter, also gestern geschrieben und die Veröffentlichung auf heute 10:00 gesetzt. Coole Sache, werde ich öfters in Anspruch nehmen.

Der King lebt! So mal sehen, wer jetzt weiß, was wir gleich essen.
Andreas


3 Kommentare zu “Geht doch!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.