Blog
November 2014

Heiß, prall und nass

Schalte sofort das Kopfkino aus! Hier geht es um Wohnmobile und in diesem speziellen Fall um Schläuche und meinen besten Freund, das Wasser.
In den letzten Tagen wurden wir zweimal von kleineren Undichtigkeiten in unserem Wassersystem belästigt. Die Quelle war unsere selbstgebaute THETFORD-Befüllung und die Ursache Wärme. Der verwendete Schlauch wurde durch die Wärme des Heizungsrohrs sehr weich und durch den Druck in der Wasserleitung prall. Anschließend tröpfelte es mal wieder.

Morgen mache ich dem ein Ende. In Mainz haben wir bei FRITZ BERGER druckfesten Heißwasserschlauch, einen passenden Kugelhahn aus Metall und neue Schellen gekauft.

Wenn es heiß wird

Mittlerweile denke ich darüber nach das komplette Wasserleitungssystem neu zu machen. Soviel Arbeit ist das eigentlich gar nicht.

Hier macht mich keiner nass

Andreas

Abgelegt unter (Kategorien & Schlagwörter)