Arbeiten Blog Werkstatt

USA, Grossbritannien und Hongkong

von Andreas

Die Gewinner des heutigen Tages: USA, Grossbritannien und Hongkong. Ja ist denn heute Tag der Irren? 16 IPs hat Limit Login Attempts die letzten Stunden gesperrt, so viele waren es noch nie. Mein Smartphone meldete am laufenden Band neue Mails, mit der immer gleichen Meldung. „Too many failed login attempts“. Und die meisten heute aus den oben genannten Ländern.
Das Plugin sperrt IPs, von denen zuviele Versuche kommen sich einzuloggen und das sind bei mir nur 2 Versuche.

Am Womo ist die letzten Tage nicht so viel passiert, weil ich arbeiten war und auch morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs.
Gestern habe ich nur die Fensterheber wieder geschmeidig gemacht, die waren Claudia-kompatibel und das Warndreieck und den Verbandskasten hinter meinem Sitz verbaut.
Claudia hat heute neue Sterne geklebt, die silberne Folie ist gekommen.

Auf meinen Scheibenwischer warte ich nun schon geschlagene 11 Tage, die verschicken die Post wohl mit dem Ponyexpress? Obwohl, dann wäre der Wischer schon da.

Zum Feierabend gab es noch ein wenig Spektakel vor dem Fenster, die Feuerwehr hat mal wieder geübt.

Feuerwehrübung

Heute in ganz großer Besetzung mit sieben Fahrzeugen und vor unserem Tor war der
Unfall.

Und ich mach demnächst den Umfaller ins Bettchen, heute morgen halb vier aus dem Alkoven, dreizehn Stunden unterwegs und morgen auch wieder.

Andreas

 

6 Kommentare zu “USA, Grossbritannien und Hongkong”

    1. Andreas

      Das Geilste an der Sache ist ja, das die versuchen mit englischen Passwörter in den Blog zu kommen: Pontiac, bondage, eatme oder auch whynot.

    1. Andreas

      Sorry für die späte Antwort, dein Kommentar ist im Spam gelandet.

      Unser Alkoven ist so um die 76 cm, die Dämmung ist die Kabine (1mm Alu, 4cm Dämmung, 9 mm Sperrholz), tapeziert ist der Alkoven mit Glasfasertapete.

      Gruß
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.