Feuerhimmel
Blog Vanlife Werkstatt

Auszeit

von Andreas

Ich habe mir ja viel vorgenommen für heute, entsorgen, Wasser bunkern, Post, Stoff und Teppich kleben. Aber nachdem ich die ersten drei Punkte erledigt hatte und noch den Aufgabenpunkt Bad putzen spontan eingeschoben habe, war ich fertig. Die Bronchitis ist noch nicht weg. Also Auszeit!

Ich habe mich in meine Sitzecke zurückgezogen und mit WordPress in einer Testinstallation gespielt, neue Widgets in die function.php des neuen Twenty Fourteen Theme von WordPress 3.8 eingebaut und getestet.
Das Theme finde ich sehr gelungen und gefällt mir ausgesprochen gut.

Nach der Zubereitung eines leckeren Putenschnitzels mit Butterspätzle und Paprika-Sahnesoße, haben wir uns aufs Ohr gehauen, das Beste was man machen kann, wenn man malade ist, essen und schlafen.
Claudia ärgert mich schon, das ich wie eine asthmakranke Quietscheente klinge.

Kifferente

Kifferente

Morgen werde ich wahrscheinlich nur ein wenig die Garage aufräumen, die sieht schon wieder aus, ich krieg die Motten. Unter anderem ist mir ein Kasten mit einem Schraubensortiment heruntergefallen. Ganz großes Kino, da könnte ich grad Schippe und Besen holen und den ganzen Haufen in die Tonne fegen, aber ich werde sie brav sortieren.
Viel Zeit habe ich sowie so nicht, da wir uns zum Mittagessen mit meinem Vater und unseren Kindern im Elsass treffen und das dauert erfahrungsgemäß länger, außerdem fahren wir danach zum SuperU nach Seltz.

Genießt die ruhige Zeit zwischen den Jahren, ich finde es ist die beste Zeit eines Jahres, auch eine Art Auszeit.
Andreas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.