meinMonsun – Wir stellen euch eine Crowdfunding-Kampagne vor

Andreas
meinMonsun

Wir wurden gebeten auf die Crowdfunding-Kampagne von meinMonsun aufmerksam zu machen, um die geniale Idee von den drei Globetrottern und Bulli-Enthusiasten Jonas, Robin und Christoph möglich zu machen. Uns gefällt die Idee und so stellen wir euch meinMonsun vor.

Viele kleine Änderungen in und am Wohnmobil

Andreas
Regal - Kleine Änderungen

Wir haben in den letzten Tagen wieder viele kleine Änderungen am Wohnmobil vorgenommen. Außerdem habe ich einen ganz ungefährlichen Schaden behoben.

Schatz, hol mal die Picknickdecke

Andreas
Design

Wenn Claudia vorher gewusst hätte, was dann alles kommt, hätte sie es wahrscheinlich tunlichst unterlassen die Picknickdecke zu holen.

Neues aus dem Bad

Claudia

Ich war fleißig – Neues fürs Bad Auch nach einem Jahr im Wohnmobil hat sich nichts daran geändert: Ich liebe meine Nagellack-Fläschen. Ich denke, Andreas hat damit gerechnet, dass ich die nicht mehr hergebe. Sonst wäre doch das Regal im Bad nicht so passend dafür entstanden.

R.I.P. Diva

Andreas

Der CITROEN ist seit heute Geschichte, Im Moment kutschiert uns ein 5er BMW Kombi durch die Gegend. 192 PS, was für ein Geschoss, aber leise und mit funktionierender Klima. Aber das Beste ist die Heizung, die nicht der Meinung ist auch bei 30 °C Außentemperatur mich grillen zu müssen.

Pimpen mit Nieten

Claudia

Bad pimpen – mit Nieten Sado Maso – Das war Andreas erster Spruch, als unsere Duschkabine mit dem schwarzen PVC fertig ausgelegt war.

Es schneit

Andreas

Nein, natürlich kein richtiger Schnee, aber die Luft ist voll von Pappelsamen, nervig! Heute konnte ich so einiges erledigen Zur Befüllung des Spülwassertanks der THETFORD gibt es einen Schlauch mit Hahn. Angeschlossen habe ich das Ganze mittels T-Stück am Kaltwasserzulauf im Bad. Da der Tank Wasser brauchte, konnte ich die Konstruktion gleich testen. Super, funktioniert, Schluß mit den Wasserkanistern.