Blog

Blog

Basteltag

Andreas war „ausser Haus“ und so nutzte ich den Platz und die Zeit für einen Basteltag.

Unsere leeren Caotina-Dosen sind zum wegwerfen viel zu schade.
Da ich noch von der Sternenfolie übrig habe, wurden die Dosen gleich einmal damit beklebt und siehe da:

Dose bekleben

Jetzt habe ich zwei silberne, schöne Dosen. Die auch noch perfekt in die Schränke passen.

  • 1 Dose für den Pfefferminz-Tee
  • 1 Dose für meine ganzen Stricknadeln

Beim Einräumen habe ich natürlich gleich mal ein bisschen umsortiert und ausgemistet. Danach musste noch der Kleiderschrank dran glauben. Wenn ich schon einmal Platz habe, muss das auch ausgenutzt werden. Die Wintersachen, die sowieso zu eng geworden sind, kamen gleich mal in den Alt-Kleidercontainer und kurze Hosen vom letzten Jahr in XS und S habe ich erst gar nicht anprobiert sondern gleich entsorgt. Da werde ich mich bestimmt nicht mehr reinquälen! Und wieder waren wir um einige Kilos leichter 🙂

Mittags ging es dann noch zum Hornbach. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich den Hornbach liebe? Seit Monaten suche ich schon für unser S4-Fenster die Schrauben-Abdeckkappen und wo findet man die? Genau:

S4 Fenster

OK, wenn man weiß, daß man nach Nummernschild-Abdeckkappen suchen muss, wäre es bestimmt einfacher und schneller gegangen. Andreas hat meinen Basteltag noch übertroffen und im Baumarkt das komplette Holz für die Regale im grossen Staufach besorgt. Ab zum nächsten Parkplatz und weiter basteln.

Bye, bye Claudia