Mercedes L 608 D
Blog Werkstatt

Der Elektrikschrank ist fertig

von Andreas

Der Elektrikschrank ist fertig und kann lackiert werden. Die Facheinteilung nehme ich später vor, habe bis jetzt noch keine zündende Idee. Wenn ich aber das Bild so anschaue! Da könnte ein Monitor reinpassen!

Aber eigentlich wollen wir ja keinen Fernseher, die Vorrichtung für die Sat-Schlüssel wird demnächst demontiert und das Loch im Dach verschlossen. Für den Notfall wollen wir uns  DVB-T für die Notebooks holen.

Elektrikschrank ist fertig

Elektrikschrank ist fertig

Ansonsten haben wir heute nicht so viel gemacht und haben nach vier Stunden den Feierabend gerufen. FEIERABEND!

Ich habe noch angefangen die Abschlussleisten zu montieren, habe aber vorher noch das 20-teilige Gehrungssägen-Puzzle gelöst. Da hat man Teile in der Hand und die kommen nicht in der Anleitung vor. Ich habe mehrmals in die Anleitung geschaut, es wurde nicht besser. Das Teil tauchte nicht auf, aber es verschwand auch nicht aus meiner Hand. Egal, funktioniert! Und mehr wollen wir doch gar nicht.

Abschlußleisten

Abschlußleisten

Mit Gehrungen habe ich ja eigentlich immer auf Kriegsfuß gestanden, aber diesmal hat es sehr gut funktioniert.

Claudia hat weiter die Schränke innen und einige Türen gestrichen. Mittlerweile liegen die auch schon teilweise bei uns im Wohnzimmer. Die Regale sind eh schon fast leer.

Wohnzimmer

Wohnzimmer

Sechs weitere Türen liegen auf dem Balkon und werden gerade lackiert. Überhaupt, die Restauration fordert ihren Tribut, ich will gar keine Bilder vom meinen Citroen zeigen, das ist jetzt ein Handwerkerauto! Umgeklappte Rücksitzbank, Material und Arbeitsklamotten im Auto, eingestaubt und dreckig.

Die musikalische Unterstützung für diesen Beitrag kam von Peter Duijkersloot – And the Beat goes on # 84, DJ aus den Niederlanden, der macht, ich zitiere „mix of nu-disco – 80 & discore-edits deephouse & soulfulhouse“.

Und ich zitiere und grüße jetzt mal meine zwei frisch gebackenen Abiturienten: “ Ich muss chillen“
Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.