Baden-Airpark
Blog Werkstatt

Gluthitze

von Andreas
Meine Fresse ist das eine feuchte Gluthitze, aber lieber heiß als Regen, den hatten wir genug. Da läuft einem beim Strippen ziehen der Schweiß in Strömen, ich schütte am laufenden Band Wasser hinterher, ich komme mir vor, wie ein Kühler, der leckt. Die Elektrik der Hecksitzgruppe ist fertig, alle Lampen funktionieren.
Es werde Licht

Es werde Licht

Hinten links seht Ihr das Schalterpanel mit vier Schaltern, auf jeder Seite habe ich eines montiert. Alle Kabelschuhe sind gequetscht, zusätzlich gelötet und mit Strumpfschlauch isoliert. Heißluftpistole bei 35 Grad, es gibt nichts besseres. Uns fehlen in der Hecksitzgruppe nur noch die Lautsprecher, der Teppich (liegt vor dem Womo), die Polster (demnächst fertig), die Tischplatte (in Arbeit) und die Vorhänge (noch keinen Plan). Türen wieder rein und fertisch (fertig in hessisch). Ich habe heute auch die Kabel für die Küche und den Alkoven verlegt. Morgen werde ich Licht in Küche und Alkoven bringen.
Kabelgewurschtel

Kabelgewurschtel

PVC

Dann haben wir uns heute endlich für einen PVC entschieden.
Unser PVC-Boden

Unser PVC-Boden

Morgen gebe ich mir dann die „Gluthitze 2.0, jetzt noch heißer“. Zum Titelbild, da der Baden-Airpark in der Nähe ist, kann man öfters mal Flugzeuge fotografieren. I’ll be back Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.