Roadbook – Cap Ferret bis Soulac-sur-Mer

Andreas
Cap Ferret

Seit der Ankunft in Cap Ferret ist unser Tagesschnitt gefahrener Kilometer mittlerweile auf unter 9 km gefallen. Wider Erwarten gibt es in der Region zwischen Cap Ferret und Soulac-sur-Mer auch unzählige Möglichkeiten frei zu stehen.

Roadbook – Saint-Jean-de-Luz bis Cap Ferret

Andreas
Saint-Jean-de-Luz

Wir kamen von Espelette über Saint-Jean-de-Luz an den Atlantik. Wir wollten auch hier am westlichsten Punkt beginnen und so fuhren wir nach Hendaye. Der dortige Stellplatz gehört zur Kategorie „Scheiße, schief und teuer“. Den letzten Stellplatz in dem Wohngebiet überließen wir Anderen. Wir fuhren weiter, zurück Richtung Saint-Jean-de-Luz. Allerdings wussten wir, dass der dortige Stellplatz ebenfalls schon voll war. An […]

Roadbook – Navarrenx bis Hendaye – Alleine in den Pyrenäen

Andreas
Pyrenäen

Einen Monat waren wir entlang der Pyrenäen unterwegs vom Mittelmeer bis zum Atlantik und haben dabei eine Strecke von etwa 620 km zurückgelegt. Am 5. April verließen wir das Mittelmeer und sind am 04. Mai in Hendaye am Atlantik eingetroffen. Das macht bei einer Reisezeit von 29 Tagen einen Schnitt von 21,4 km am Tag.

Roadbook – Von Saint-Gilles nach Le Somail

Andreas
Saint-Gilles

Unsere momentane geostationäre Umlaufbahn in der Camargue hat einen großen Vorteil, wir erleben den Frühling und jede Fahrt über die gleichen Strecken erscheinen in einem anderen Licht. Wir sind wieder in Saint-Gilles.