Nägel mit Köpfen

Andreas
Sonnenaufgang

Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht. Wir haben uns mit Kaffee in die Sonne gesetzt und nachgedacht. Über den Stellplatz, die Garage und den BMW. Die Garage wird schnellstmöglich geräumt, die Miete von 60 € ist jetzt rausgeschmissenes Geld. Wir brauchen den Platz auch nicht mehr, die Restauration ist abgeschlossen. Wie geplant haben wir heute die Garage weiter ausgeräumt und […]

Auf 14qm

Andreas

Ich habe unseren Raumbedarf der letzten drei Jahre Revue passieren lassen. In Frankreich wohnten wir auf 160 qm zuzüglich einem Keller von 96 qm und einer Doppelgarage von etwa 30 qm. Der Keller und sogar die Garage waren komplett vollgestellt, obwohl wir nur ein Auto hatten.

Und weg sind wir

Andreas

Um 13:42 haben wir den Zündschlüssel umgedreht und haben unserer Wohnung den Rücken gekehrt. Erster Zwischenstopp beim BAUHAUS, noch ein paar Kisten holen und dann ein weiterer Zwischenstopp auf der Raststätte Baden-Baden zu Mittagessen. Naja, der Burger King, auch dort, wäre vielleicht doch besser gewesen.

Noch etwa 24 Stunden

Andreas

Noch etwa 24 Stunden, dann hat sich das Thema feste Behausung erledigt. Gleich gehen die letzten Sachen ins Wohnmobil, außer Bettwäsche, Badutensilien und Notebooks

Wir leben noch

Andreas

Wollte mich mal kurz melden, wir leben noch, aber wir sind im Endspurt-Stress. Heute waren wir zweimal auf der Mülldeponie, zweimal auf der Post, bei Gast Caravaning Teile holen, beim Baumarkt und sind zu guter Letzt noch zum Stellplatz gefahren. Dort wurde aber nicht renoviert, sondern wir haben Regale in der Garage aufgebaut und eingeräumt.

Ich hab Gicht

Andreas

Ich hab Gicht, Rheuma oder beides, dieses Gummigefrickel geht ganz schön auf die Finger und ist zeitraubend, aber die Fahrerseite ist fertig. Alle Gummis sind aufgearbeitet, die Innenrahmen und Laufschienen der Türfenster sind alle entrostet und neu lackiert.