ich bleib hier

Ich bleib hier

von Andreas |

Die Reise nähert sich viel zu schnell dem Ende. Morgen um die gleiche Zeit stehen wir wahrscheinlich irgendwo in der Eifel. Am Dienstag Morgen hat mich der Alltag wieder eingeholt und Abends geht es zurück zur Basis. Also die Zeit nutzen so gut wie möglich. Ich bleib hier was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Kopfüber in Dishoek

von Claudia |

Dishoek – Niederlande – Kopfüber oder wir sind auf die schiefe Bahn gekommen 😀 Unser „Koffer“ steht jetzt tatsächlich seit 3 Tagen kopfüber Kopfüber in Dishoek was last modified: Juli 12th, 2015 by Claudia

In Vlissingen auf die schiefe Bahn geraten

von Andreas |

Unser Womo steht etwas abschüssig, aber besser war das nicht zu machen. Schon das Einparken war ein Abenteuer. Kurz festgefahren und dann den Bock noch fast auf der Stelle wenden müssen. In Vlissingen auf die schiefe Bahn geraten was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Strand bei Westkapelle

Das Unmögliche geschafft

von Andreas |

Ich habe das Unmögliche geschafft, wir haben einen neuen Stellplatz. Ich hoffe, dass alles funktioniert, zumindest wurde die Reservierung per Mail bestätigt. Es geht Richtung Vlissingen. Das Unmögliche geschafft was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Cassis – Ich bin glücklich

von Claudia |

Het Beste uit Zeeland CASSIS Cassis – Ich bin glücklich was last modified: Juli 12th, 2015 by Claudia

Bonn ade – Nordsee, wir kommen

von Andreas |

Der Blick in den Wetterbericht verhieß nichts Gutes, denn wir folgten mit unserer Route der Unwetterstufe Rot. Der Stellplatz in Bonn tat sein Bestes unsere Entscheidung zu beschleunigen, sofort einen neuen Plan zu machen. Gelegen an einer vierspurigen Straße, vor der Nase eine Brücke der A562 und einem Dauerstau mit ständigem Gehupe vor dem Fenster. Bonn ade – Nordsee, wir […]

Fütter mich, jetzt …

von Andreas |

Fütter mich, jetzt … was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Bonn – Der Himmel fällt uns auf den Kopf

von Andreas |

Wir sind in Bonn. Wir folgen nicht nur der B42, sondern eigentlich der Unwetterwarnstufe Rot. Bonn – Der Himmel fällt uns auf den Kopf was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Premiere in Koblenz

von Claudia |

Heute sind wir in Koblenz angekommen. Bei eigentlich sehr gutem Wetter sind wir hoch zur Festung gefahren und unser „Dicker“ hat die Steigung Premiere in Koblenz was last modified: Juli 12th, 2015 by Claudia

Koblenz

Unterwegs auf der B42 – Koblenz

von Andreas |

Wir sind unterwegs rheinabwärts auf der B42 und sind nun in Koblenz. Um 10:30 konnten wir Mainz verlassen. Über die A60 ging es nach Bingen auf die Fähre und dann rüber nach Rüdesheim. Unterwegs auf der B42 – Koblenz was last modified: März 18th, 2017 by Andreas

Mainz

von Claudia |

Heute stand Mainz und der Besuch unseres Sohnes auf dem Programm. Nachdem wir unseren „Dicken“ auf dem Aldi-Parkplatz abgestellt hatten, Mainz was last modified: Juli 12th, 2015 by Claudia

Urlaub – Unterwegs ohne Pappelpollen?!

von Claudia |

Jawohl – Urlaub! Also rollen wir wieder. Gestern wurden noch die letzten Vorbereitungen getroffen. Draußen sah es mal wieder nach Urlaub – Unterwegs ohne Pappelpollen?! was last modified: Juli 12th, 2015 by Claudia