Rerik

Rerik

von Andreas |

Das sind Orte und Stellplätze, die man immer wieder gerne besucht. Wasser, Ruhe und frischer Fisch. Uns hat es in in dem kleinen Ort Rerik an der Ostsee sehr gefallen. Seit gestern Abend stehen wir in Rerik. Zwischen Ostsee und Salzhaff. Ein Parkplatz an den Dünen, einer Stelle, die vielleicht eine von 200 m Breite zwischen beiden Gewässern aufweist. Rerik […]

Ziegenwiese Müritz

Mirow – Waren (Müritz)

von Andreas |

Wir stehen in Schwarzenhof bei Federow auf einem privaten Stellplatz namens Ziegenwiese und Ziegen brauchen bekanntlich ja kein Internet. Das Smartphone ist meistens tot, aber wenigstens einer der Ausweich-Provider bietet gerade so noch „Ätsch“, eher mehr „Ätschi-Bätsch“. Aber, kaum zu glauben, die etwa 43 Bewohner von Schwarzenhof haben Glasfaser. Nur wurde leider nicht an ein WLAN für die Stellplatzgäste gedacht. […]

Weimar, Berlin und weiter

von Andreas |

Wir durcheilten die Republik über Weimar und Berlin und sind mittlerweile bei Mirow gelandet. Weimar, Berlin und weiter was last modified: März 18th, 2017 by Andreas

Einen Scheiß muss ich

von Andreas |

Hatte ich heute auch schon getwittert. Es hat geschüttet in einer Tour. Wir haben irgendwann aufgehört die Gewitter zu zählen. Wir blieben einfach an unseren Stellplatz stehen, getreu dem Motto der Überschrift. Einen Scheiß muss ich was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Wieder am Rhein

von Andreas |

Wir haben ein nettes Plätzchen am Rhein gefunden, etwas rheinaufwärts in der Nähe von Neuburg. Direkt am Wasser, getrennt nur durch den Radweg. Wieder am Rhein was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Camping-/ Stellplatz Ingenheim-Billigheim

von Andreas |

Mittlerweile hat es uns auf den Camping-/Stellplatz in Ingenheim-Billigheim verschlagen. Eigentlich wollten wir nur den Stellplatz vor dem Campingplatz benutzen, aber die Möglichkeit gleich die Wäsche zu waschen und somit am Sonntag ohne großen Wäschesack zur Basis zurückzukehren war verlockend. Also wurde heute die komplette Wäsche, inklusive Handtücher und Bettwäsche, gewaschen und getrocknet. Camping-/ Stellplatz Ingenheim-Billigheim was last modified: März […]

Fernab der Zivilisation

von Andreas |

Kein Internet, nur Notrufe möglich, kein Radio, kein TV, diese Eigenschaften hatte unser Stellplatz gestern mitten im Wald. Ein ungewohntes Gefühl so ganz ohne Kommunikation, spaßig war es trotzdem. Fernab der Zivilisation was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Zeltingen-Rachtig

Zeltingen-Rachtig

von Andreas |

Bis an die Mosel, genauer nach Zeltingen-Rachtig, hat es uns getrieben. Wir stehen auf einem Stellplatz, direkt an der Mosel. Sehr ruhig, sehr idyllisch und nahe am Ortskern. Können wir nur weiterempfehlen, die Nacht kostet 9 €. Wir stehen etwas abseits, direkt am Wasser. Zeltingen-Rachtig was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Strand bei Westkapelle

Das Unmögliche geschafft

von Andreas |

Ich habe das Unmögliche geschafft, wir haben einen neuen Stellplatz. Ich hoffe, dass alles funktioniert, zumindest wurde die Reservierung per Mail bestätigt. Es geht Richtung Vlissingen. Das Unmögliche geschafft was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Koblenz

Unterwegs auf der B42 – Koblenz

von Andreas |

Wir sind unterwegs rheinabwärts auf der B42 und sind nun in Koblenz. Um 10:30 konnten wir Mainz verlassen. Über die A60 ging es nach Bingen auf die Fähre und dann rüber nach Rüdesheim. Unterwegs auf der B42 – Koblenz was last modified: März 18th, 2017 by Andreas

Flucht

von Andreas |

Wir sind mittlerweile aus Neuburgweier geflüchtet und zurück zur Basis. Claudia muss morgen eh um 06:30 arbeiten. Das Wetter war dann doch zu arg und nachdem alle Womos die Flucht ergriffen hatten, schlossen wir uns dem Trend an. Flucht was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

An der Deichkante Neuburgweier

von Andreas |

Die Sonne! Die Sonne! Ich sehe die Sonne! Die Nacht war ziemlich heftig, der Sturm ließ unser Wohnmobil wie einen Fischkutter in der Nordsee schaukeln, der Regen prasselte so heftig, dass die Vorstellung in einer Waschstraße zu stehen nicht abwegig war. An der Deichkante Neuburgweier was last modified: März 6th, 2017 by Andreas

Gernsbach

von Andreas |

Die Nacht verbrachten wir auf einem der fünf Wohnmobilstellplätze in Gernsbach, direkt an der Murginsel. Die 24 Std. kosten inkl. Kurtaxe 5 €, den Strom für 12 Stunden gibt es für 1 €. Es gibt Wasser, Entsorgung, Frischwasser und ein WC. Dazu kann man sich noch die KONUS-Gästekarte holen und damit kostenlos Bus und Bahn nutzen. Gernsbach was last modified: […]

Bad Wildbad

von Andreas |

Die Nacht  war laut, weil es aus allen Kübeln geschüttet hat. Das war kein sanftes Regengeprassel, es war ohrenbetäubend. Das Gute, den ganzen Tag blieben wir vom Regen verschont, das Schlechte, ich baue demnächst die Heckbox neu, sie ist nämlich immer noch undicht. Bad Wildbad was last modified: März 6th, 2017 by Andreas