Andreas

herman unterwegs

Sabine und Micha

Unser erster Blogtipp des Jahres: herman unterwegs. Es ist, als würden wir unsere eigene Geschichte noch einmal erleben.

Andreas

Ein Jahr leben und arbeiten im Wohnmobil

Leben und arbeiten im Wohnmobil

Es ist soweit. Ein Jahr leben und arbeiten im Wohnmobil. Vor genau zwölf Monaten haben wir die Steinwohnung verlassen. Das Bild des Beitrages ist am Morgen nach der ersten Tour entstanden und steht mittlerweile für uns als Symbol für unser Leben im Wohnmobil, für Freiheit und Abenteuer, jeden Morgen neu.

Andreas

Wachs, überall Wachs

Die schlimmsten aller Arbeiten habe ich gefunden. Ich liege unter dem Womo und sprühe Tag für Tag, immer ein Stück weiter, neuen Wachs auf den Holzboden. Ausreichend Dosen wurden ja damals mitgeliefert. Immerhin war ich gleich schlau genug beim Sprühen Pullover, Handschuhe und Mütze zu tragen. Kommt bei 25 °C natürlich extrem gut, aber so bleibt mir immerhin der Wachshelm auf den Haaren erspart.

Andreas

Zurück in der zweiten Heimat

Das Rhein-Main-Gebiet hat uns wieder, wir sind in Wiesbaden. Die zweite Heimat, weil ich hier viel Arbeitszeit verbringe. Wie geplant sind wir am Donnerstagmorgen, nach einem recht feuchten Abend, von unserem privaten Stellplatz bei Freuden in Nienhagen aufgebrochen und bis Wolfhagen gefahren.